BEWEGUNGSFLUSS

Bewegungsfluss

Die sichtbare Leichtigkeit einer Bewegung hängt vom perfekten Bewegungsfluss ab. Der Bewegungsfluss wiederum wird dann vollkommen, wenn ich weiß, wann ich

  • mit wie viel Energie,
  • mit welchem Tempo,
  • mit welcher Dynamik,
  • mit welchen Muskeln,
  • in welche Richtung arbeiten muss.

Das setzt viel Übung und Erfahrung voraus.

Ziel der Pilates Methode ist es, für jede Übung den perfekten Bewegungsfluss zu erreichen. 

„Eine Bewegung muss so fließend und anmutig sein, wie ein Fisch im Wasser oder ein Walzer“. (J. PILATES)

KONTROLLE 

„Willentlich und bewusst eine Bewegung zu beherrschen und sich nicht  unkontrolliert von einer Bewegung beherrschen lassen“,

das war ein wichtiger, wenn nicht der wichtigste Leitsatz seiner Methode.

Ursprünglich  nannte Pilates sein Programm die „Kunst der Kontrollogie“ Manche Pilates- Übungen erscheinen uns nach bisherigen Erkenntnissen falsch und unphysiologisch. Nach neuesten wissenschaftlichen Forschungen war Pilates der Entwickler des funktionellen Trainings.

Pilates war einfach weit seiner Zeit voraus.

Führen wir also diese Übungen mit äußerster Kontrolle aus, werden Verletzungen vermieden und positive und funktionelle Trainingseffekte  besonders auf unsere Faszien erzielt.

Die Absolute Kontrolle erreichen wir dann, wenn wir die Bewegungsabläufe so verinnerlicht haben, dass wir nicht mehr darüber nachdenken müssen.

Ein Beispiel:

Wenn man lernt Wirbel für Wirbel abzurollen, und die Wirbelsäule nicht wie ein Brett zu bewegen, verbessert man das dynamische Zusammenspiel zwischen Stabilität und Mobilität, was wiederum vom Nervensystem aus koordiniert wird. Das erreicht man nur mit KONTROLLE

Stirn Chakra – Das dritte Auge

Das Stirn-Chakra repräsentiert die Augen und den Sehweg im Gehirn und reguliert den Schlaf, unsere Körperuhr und den Biorhythmus. Bei einem gut entwickelten Stirn-Chakra fühlen wir uns jugendlich und lebendig, haben große Kraft und Ausdauer.

Themen:

Öffnen, Reinigen, Stärken und Heilen, Seele, Geist, Intuition, innere Führung, göttliche Inspiration, Präsenz, Klarheit, Hellsicht, Visualisation, Telepathie.

Aromen:

Pfefferminz, Rosmarin, Weihrauch, Jasmin, Basilikum, Zitronengras, Immortelle